Kontakt

Wir freuen uns
auf Ihren Anruf



Neue Weinsteige 2
D - 70180 Stuttgart

T: +49 (0)711 722 35 227
F: +49 (0)711 722 35 220
E: post@kanzleihoess.de

TÄTIGKEITSGEBIETE

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM
Wir wollen Ihnen hier einen aussagekräftigen Überblick über unser Leistungsportfolio der Kanzlei als Anwälte und Fachanwalt geben.

Mit unseren Anwälten und Fachanwälten bieten wir unsere Leistung nur in Rechtsbereichen an, auf denen wir über entsprechende besondere Kenntnisse und Erfahrungen verfügen, die Ihren berechtigt hohen Ansprüchen gerecht werden.

Darüber hinaus bedienen wir uns ergänzend fester Netzwerke, die wir über Jahre vertrauensvoll aufgebaut haben, um unsere eigene Leistung mit Hilfe der jeweiligen Spezialisten zu koordinieren bzw. abzurunden. Damit sind wir in der Lage, Ihnen bei entsprechendem Bedarf umfassende qualifizierte Beratung aus einer Hand anzubieten. Für ergänzende Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder auch per E-Mail zur Verfügung. Wir sind für Sie selbstverständlich nicht nur in Stuttgart sondern bundesweit tätig.

Unsere Tätigkeit auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts, namentlich im Vertragsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Presse- und Medienrecht, Sportrecht, allgemeines Zivilrecht, Wirtschaftsmediation und Strafrecht;

sowie hierneben in allen Bereichen des Verkehrsrecht, Automobilrecht, Bußgeldsachen, Verkehrsstrafrecht und Schadensersatzrecht.

 

Im Untermenü auf dieser Seite können Sie die Überbegriffe der jeweiligen Rechtsgebiete anklicken und erhalten dann jeweils im Detail ausführliche Informationen zu den einzelnen Bereichen dieser Rechtsgebiete, die für Sie und Ihre Rechtsberatung jeweils interessant sein könnten und in denen wir Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem Recht begleiten.

 

Das Vertragsrecht und das Zivilrecht ist hier in die einzelnen Unterkategorien gegliedert, wie z.B. das Kaufrecht, Vertragsprüfungen und das Gesellschaftsrecht, etc..

Der gewerbliche Rechtsschutz umfasst das Markenrecht ebenso, wie z.B. das Lizenzvertragsrecht und das Geschmacksmusterrecht.

Im Verkehrsrecht haben wir es mit dem Verkehrsstrafrecht ebenso zu tun, wie mit Bußgeldsachen und dem Führerscheinrecht sowie der Schadensregulierung im Falle von Verkehrsunfällen. Das Autorecht indes gliedert sich auf in Fragen des Rücktritts vom Kaufvertrag beim Neuwagenkauf sowie beim Gebrauchtwagenkauf, als auch bei Sachmängeln aufgrund von Reparaturen und Kfz-Diebstahl.

Beim Wettbewerbsrecht wird insbesondere Bezug auf das Werberecht und das Recht des unlauteren Wettbewerbs in Form von Abmahnungen wegen Irreführung oder Täuschung im Wettbewerb oder der Werbung genommen.

Das Unternehmensrecht bzw. Wirtschaftsrecht bezieht das Handelsrecht ebenso ein, wie das Arbeitsrecht und die (Wirtschafts-)Mediation.